Gemeinnützigkeit von Schützenvereinen in Gefahr

Ist die Gemeinnützigkeit von Schützenvereinen in Gefahr?

Ein Urteil des Bundesfinanzhofs zur Gemeinnützigkeit einer Freimaurerloge, die nur Männer als Mitglieder aufnimmt und keine sachlichen Gründe für den Ausschluss von Frauen anführen kann, könnte auch Auswirkungen auf Schützenbruderschaften oder Schützenvereine haben. Gemeinnützigkeit von Schützenvereinen in Gefahr weiterlesen

Deutscher Jagdverband mit umstrittenem Kriterienkatalog

Deutscher Jagdverband e.V. veröffentlicht fragwürdige Wahlprüfsteine

Die Bundestagswahl am 24.09.2017 rückt immer näher. Um seinen Mitgliedern bei der Wahlentscheidung zu helfen, hat der Deutsche Jagdverband (DJV) fünf Parteien CDU/CSU, SPD, Bündnis90/Die Grünen, DIE LINKE sowie die FDP zu ihren jagdpolitischen Überzeugungen befragt. Deutscher Jagdverband mit umstrittenem Kriterienkatalog weiterlesen

Die grünen und die zentrale Waffenlagerung

Der Deutscher Jagdverband e.V. veröffentlicht zur Zeit die wichtigsten Zitate aus der Podiumsdiskussion des #BJT17 zum Thema Waffen.

Grüne fordern die zentrale Waffenlagerung

Grüne Forderung zur Waffenlagerung
Zitat von Harald Ebner aus der Podiumsdiskussion des BJT17 zum Thema Waffen

Als besonders daneben fallen zwei Zitate des grünen Politikers Harald Ebner auf. Die grünen und die zentrale Waffenlagerung weiterlesen

Umfrage zum traditionellen Schützenwesen

Die Universität Paderborn führt eine Umfrage zur Zukunft des traditionellen Schützenwesen durch

Die Universität Paderborn führt seit vier Wochen eine Umfrage zur Zukunft des traditionellen Schützenwesen durch. Auf dem Schützenfest in Brilon wurde am Montag eine erste Zwischenbilanz vorgestellt. Die Ergebnisse waren überraschend. Umfrage zum traditionellen Schützenwesen weiterlesen

Schalldämpfer zur Jagd in Hessen erlaubt

Schalldämpfer zur Jagd in Hessen erlaubt

Schalldämpfer können seit dem 05. Juni 2017 in Hessen beantragt werden!

Gute Nachrichten für hessische Jäger

SchalldämpferDie Verwendung von Schalldämpfern für Jagdlangwaffen bei der Jagdausübung ist seit der Eintragung am 05. Juni 2017 im Hessischen Staatsanzeiger möglich. Schalldämpfer können ab sofort und unabhängig von einer etwaigen Vorschädigung des Gehörs beantragt werden.

Falls ein Jäger Langwaffen mit unterschiedlichen Kalibern besitzt, können sogar Schalldämpfer zur Jagd in Hessen erlaubt weiterlesen

Firearms United Kampagne CarryNow gestartet

Mit der Firearms United Kampagne CarryNow haben die Macher den Nagel auf den Kopf getroffe, denn genau das brauchen wir in Zeiten des Terrors und immer brutaleren Überfällen. Ohne die Erlaubnis zum führen von Schußwaffen werden gesetzestreue, friedliche Menschen immer öfter Opfer von brutalen Terroristen und Kriminellen. Es ist höchste Zeit die Gesetze der Situation anzupassen und gesetzestreuen Bürgern das Führen von Waffen zu erlauben!

+++ BITTE TEILEN! EUROPAWEITE INITIATIVE #CarryNow STARTET! +++

www.CarryNow.eu ist ab sofort online. Diese Firearms United-Kampagne, die #EU-weit die verpflichtende Ausstellung von Trageerlaubnissen für gesetzestreue, verlässliche und entsprechend ausgebildete Bürger, fordert wurde über Monate vorbereitet – selbst als wir noch in Brüssel den #EUgunban bekämpften. Firearms United Kampagne CarryNow gestartet weiterlesen

Bundesrat verschärft das Waffengesetz

Waffengesetz Aufbewahrung
Bundesrat verschärft das Waffengesetz!
Es war nicht anders zu erwarten. Der Bundesrat hat den Entwurf zur Verschärfung des Waffengesetzes angenommen.

Es fehlt lediglich die Unterschrift des Bundespräsidenten und die Veröffentlichung im Bundesanzeiger. Danach sind die Verschärfungen gültig. Die legalen Waffenbesitzer werden die neuen Aufbewahrungsvorschriften besonders treffen. Für den Altbestand gibt es zwar einen Bestandsschutz, doch für alle zukünftigen Waffenbesitzer, oder für diejenigen, die einen weiteren Waffenschrank benötigen heißt das sie mindestens einen Waffenschrank der Klasse 0 kaufen müssen. Bundesrat verschärft das Waffengesetz weiterlesen